LILA loves it.


Wer ist LILA? Unsere Hündin LILA ist nicht nur Namensgeberin unserer Marke, sondern auch der Auslöser unseres leidenschaftlichen Engagements. LILA hatte entzündete Ohren, und wir wollten auf Cortison-Salben verzichten. Also entwickelten wir das FIRST AID+ Serum. Natürliche Inhaltsstoffe, kombiniert mit der Innovation aus der Humanmedizin - Bio trifft High-Tech. Es hat gewirkt: Kein Jucken mehr, kein Kratzen und die Entzündung ging zurück. Und da LILA gern über Felder tobt, manchmal danach einen seltsamen Duft nach Hause trägt, haben wir das Sortiment um Shampoos erweitert. Für ihre rauen Pfoten kam die Pfötchenpflege. Letztendlich haben wir ein kleines, auf das wirklich Nötige Sortiment entwickelt.

Wir, das sind Dr. Klaus Weber, Pharmazeut, Naturstoffforscher und Inhaber einer Firma für pharmazeutisch-kosmetische Produkte und Stefanie Diem, Unternehmerin in Bayern. LILA LOVES IT - das sind Pflegeprodukte, oft mit heilungsfördernden Wirkungen, die den hohen Produktionsstandard für Menschen erfüllen – die aber natürlich für die spezifischen Bedürfnisse von Tieren weiterentwickelt sind.

Wir von LILA LOVES IT sind überzeugt von der Kraft naturwissenschaftlich-medizinischer Erkenntnisse auf dem Gebiet von Naturstoffen. Dabei steht die Verträglichkeit und Wirksamkeit an erster Stelle. Ansässig in München, erforschen, entwickeln und produzieren wir seit 2013 hochwertige Tierpflegeprodukte, geeignet für alle Hunderassen.

Wir legen die Inhaltsstoffe unserer Linie offen nach den strengen Regeln der Kosmetikmittel-Verordnung, die bisher nur für den Menschen vorgeschrieben sind. Schließlich sollen Sie als Verbraucher wissen, was Sie an Ihrem Tier anwenden. Details zu den verwendeten Inhaltsstoffen finden Sie auf den Detailseiten der Produkte.

Jedes Produkt entspricht hinsichtlich seiner Qualität, Anwendungsfreundlichkeit und Verträglichkeit den gleichen Anforderungen, die an medizinische Hautpflegeprodukte für den Menschen gestellt werden.
Natürlich verzichten wir auf Parabene, künstliche Duftstoffe sowie alle irritierenden Inhaltsstoffe.
Selbstverständlich auch auf Tierversuche.