Astier de Villatte

Astier de Villatte ist eine Keramik- und
Raumduftmanufaktur aus Paris, die 1996 von
Benoit Astier de Villatte und Ivan Pericoli
gegründet wurde.

Die zwei Absolventen der Pariser Ecole des
Beaux Arts stellen per Hand Keramik auf
traditionelle Weise mit Schwarztonerde aus
dem Pariser Becken her und arbeiten mit
Künstlern und Illustratoren zusammen, die
Motive für die Keramik entwickeln.

Die Duftkerzen und Räucherstäbchen von Astier de Villatte sind inspiriert durch Städte und Orte auf der ganzen Welt, sie laden zu einer olfaktorischen Weltreise ein. Kerzen und Räucherstäbchen werden
in Französisch-Japanischer Kooperation
hergestellt.

Zusätzlich stellt Astier de Villatte bleisatzgedruckte Notizbücher mit Goldschnitt her und bietet dazu duftende Radiergummis und Bleistifte an.